Allgemeines zum Otterhound

Leider ist der Otterhound inzwischen so selten, dass er zuletzt in der englischen Presse
der Überschrift " Ein Welpe, seltener als ein Pandabär" zu finden war.




   Die starke Präsenz des Otterhounds im Internet täuscht darüber hinweg, wie selten ein Hund dieser Rasse tatsächlich ist. In Deutschland werden etwa 60 Exemplare dieser Rasse angenommen, weltweit etwa 1000. 




In Großbritannien steht er längst auf der Roten Liste der bedrohten Hunderassen. In den letzten Jahren bewegt sich die Zahl, der neugeborenen Welpen pro Jahr um die 45. Konkret im Jahr 2008 waren es 41 Otterhound-Welpen und im Vergleich 4500 Labrador-Welpen, die allein in Großbritannien registriert wurden.
In Deutschland hat die Organisation VIEH, die sich um den Erhalt alter und seltener Haustierrassen bemüht, den Otterhound im Jahr 2008 in ihre Liste aufgenommen. ( Siehe auch unter Links. ) Vielen Dank dafür, denn die Rasse benötigt jede Hilfe, die sie bekommen kann.

 


 

 

 
 
 
 
 
Impressum
 
Beate Feldmann
50321 Brühl

Tele: 02232 9935039
email: beafeldmann@t-online.de
geplante Otterhound-Würfe
 
Deutschland - Frühjahr 2018 !
hier in Brühl !
 
5 Besucher (33 Hits)