Ausstellungen

Es gibt tatsächlich Leute, die gerne ihre Hunde ausstellen... -Ich gehöre nicht dazu, denn wir toben lieber durch den Wald. Aber als Züchter einer seltenen Rasse, sollte man dann doch, das ein oder andere Mal seine Hunde präsentieren. Dafür fahren wir dann auch mal in solch eine Austellungshalle, lieber aber zu einer Ausstellung unter freiem Himmel, wie wir sie schon in Belgien miterlebt haben.



Zu den Austellungen möchte ich noch bemerken, dass dies lediglich ein " Miss - " oder  "Mister-" Wahl für Hunde ist. Es kann nur das Äußere des Hundes bewertet werden !!! Der Richter beurteilt, ob der Hund in seinen äußeren Merkmalen dem Rassestandard entspricht. Natürlich wird auch das Gebiss geprüft und wie der Hund sich bewegt. Leider kann die Fitness eines Hundes, sein Charakter oder seine Leistungsbereitschaft in diesem Rahmen nicht geprüft werden, obwohl diese Kriterien für einen Zuchthund mindestens genauso wichtig sind. Einen Champion im Stammbaum zu haben, finde ich daher eher unwichtig, sowohl für uns Züchter und erst recht für die Menschen, die einen Familienhund suchen.



 


Impressum
 
Beate Feldmann
53937 Schleiden

Tele: 02444 9126607
email: beafeldmann@t-online.de
geplante Otterhound-Würfe
 
Nächster Wurf
im Zwinger Snooperline
Mai 2024
 
15 Besucher (313 Hits)
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden